nervous-Blog: Neues Design und neue Seiten

CH-PfuiNeuste Abklärungen haben ergeben, dass uns die Stadt Zürich weiterhin schaden will. Aus diesem Grund haben wir mit der Design-Änderung des nervous-Blogs auch die Kategorien ‚Docs‘ (Dokumente) und Videos hinzugefügt. Im Laufe der nächsten Tagen werden sämtliche Dokumente online gestellt, welche den wiederholten, kriminellen Übergriff der Stadt Zürich auf uns zweifelsfrei dokumentieren – darunter zahlreiche Zeugenaussagen involvierter Beamter, u.a. der Zürcher Stadtpolizei, der von der StaPo unter Druck gesetzten Kreisarchitektin (welche den Auftrag hatte, die nachweislich seit 2003 vorliegende Baubewilligung ‚verschwinden‘ zu lassen), sowie der Chefin der Gewerbepolizei, welche bei der Einvernahme nachweislich einen Meineid abgelegt, d.h. unter Wahrheitspflicht faustdick gelogen hat. Der verantwortliche Polizeikommandant Philipp Hotzenköcherle ist bis heute nicht in der Lage, uns den Einsatzbefehl für den Vorfall vom Januar 2011 vorzulegen, womit festgestellt werden muss, dass es sich damit um einen wiederholten Übergriffsversuch der Zürcher Behörden handelt.

Unsere Bemühungen sowohl die Schweizerische Justizministerin Simonetta Sommaruga, wie auch der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber für diesen Behördenübergriff ‚zu begeistern‘ haben keine Wirkung gezeigt und wurden kategorisch ignoriert. Damit verstösst die Schweiz sowohl gegen die Bundesverfassung (SR 101, Art. 19), wie auch die internationale Menschenrechtskonvention.

Wir beklagen hiermit das Versagen der Schweizer Regierung auf ganzer Linie, wenn es darum geht, Fehlbare in den eigenen Reihen zur Rechenschaft zu ziehen und dafür zu sorgen, dass wir uns unbehelligt und sicher in der Schweiz bewegen, resp. einreisen können. Seit dem undokumentierten Polizeieinsatz im Januar 2011 hatten wir die Schweiz panikartig verlassen, da wir uns an Leib und Leben bedroht sahen – dies ist heute aufgrund der erfolgten Schilderung wieder, d.h. immer noch der Fall. Die medial produzierte Häme uns gegenüber wird – mit Unterstützung der Stadt Zürich – weiter ausgebaut und man betreibt uns gegenüber eine ‚Politik der verbrannten Erde‘ – d.h. man will uns mit allen Mitteln davon abhalten, wieder in die Schweiz einzureisen, um Familie und Freunde besuchen zu können.

Aus diesem Grund werden wir uns nun internationalen Gremien zuwenden, welche in der Schweiz endlich für Recht und Ordnung sorgen könnten, zumal die Schweiz dazu offensichtlich nicht in der Lage ist. Die Ignoranz gegenüber diesen Missständen ist sowohl beim Zürcher Stadt-, Gemeinde- und Regierungsrat, wie auch in der Schweizer Landesregierung mit National- und Ständerat schriftlich dokumentiert. Die Bundeskanzlei der Schweizer Regierung, wie auch die Schweizerische Botschaft beantworten keinerlei Anfragen, womit festgestellt werden muss, dass Opfer von kriminellen Behördenübergriffen durch die Schweizer Regierung auf einer Schwarze Liste landen – vor dem Gesetz sind eben nicht alle gleich – die Schweizerische Bundesverfassung (SR 101, Art. 8) in dieser Hinsicht eine absolute Farce!

Die Schweiz verstösst gegen alles geltende Recht – national, wie auch international. Und es geht ihr am A…. vorbei. Fazit; Der Staat züchtet sich seine Feinde (aka ‚Terroristen‘) selber und muss sich über Fälle wie ‚Leibacher‘, ‚Tschanun‘ oder ‚Kneubühl‘ nicht wundern…! Ich bin heute der festen Überzeugung, dass auch sie verarscht wurden und mit Hilfe der gebeugten Medien die gewünschte, öffentliche Wahrnehmung erzeugt werden konnte. Welche Schande für die ‚Demokratie‘!

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Deutsch, Medien

3 Antworten zu “nervous-Blog: Neues Design und neue Seiten

  1. Johna880

    Pretty great post. I just stumbled upon your blog and wished to say that I’ve really enjoyed surfing around your weblog posts. In any case I will be subscribing to your feed and I am hoping you write again soon! bagdakkaddfg

  2. Johnd977

    You have brought up a very good details , thankyou for the post. bdkcafbbadab

  3. Johnf228

    I just like the valuable info you provide in your articles. I will bookmark your weblog and check once more here frequently. I am moderately sure I will be told lots of new stuff right right here! Best of luck for the following! dccgbbbkafdb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s